Willkommen bei

Zurück zur Liste

ATLANTICOS

1 Fan-Meinung(en)

Adressdaten

ATLANTICOS
10709 Berlin
Deutschland

Kommunikation


QR-Code für's Handy

Bilder

Klicke auf das Vorschaubild zum Vergrößern

Infos zum Künstler

Atlanticos ist eine internationale Band, deren Mitglieder aus Portugal, Spanien und Deutschland stammen. Atlanticos steht für kommerziellen Rock in vier Sprachen (Portugiesisch, Spanisch, Englisch und Deutsch). Die Band ist von Luis Filipe Batista und Carlos Batista im Jahr 1977 gegründet worden.

Nach mittlerweile mehr als 50 Fernsehauftritten in portugiesischen und spanischen TV-Sendungen und zahlreichen Auftritten, u.a. bei der Expo in Lissabon und Hannover, der Fußball-WM 2006 in Köln und zuletzt beim "Dia de Portugal" in der Neusser Eissporthalle ist Atlanticos die erfolgreichste portugiesische Band aus Deutschland.

Im Jahr 2007 veröffentlichte Atlanticos gemeinsam mit der portugiesischen Sängerin Ana Malhoa und 22 Kindern unterschiedlichster Nationalitäten den Song "Vencer sem armas", einen eindringlichen Appell an alle Menschen, mehr Toleranz für die Völker und Religionen dieser Erde zu zeigen.

Wolf Maahn, eine der erfolgreichsten und kreativsten Persönlichkeiten der deutschen Musikszene, konnte für ein länderübergreifendes Projekt begeistert werden. Sein Song "Kind der Sterne" erscheint in einer zweisprachigen Version (Deutsch / Spanisch) mit Atlanticos. Das Video zu "Kind der Sterne" wurde im April 2010 in Portugal gedreht. 

News

Neue LP- Produktion im Herbst 2016

Songs-Bühnenprogramm

Wird gerade erstellt!

 

Meine Stadt

Routenplaner

Startadresse
Zieladresse

Presse - oder Buchungsanfrage senden

Anrede
Herr Frau
Vorname*
Nachname*
Straße
PLZ
Ort
E-Mail*
Telefon
Nachricht*

Deine Fan-Meinung

Fan-Meinung abgeben
Lena Gefers
19.01.2016 12:45:29
Super Video und toller Rock. Von mir also 5 Sterne Lena Gefers
Liebe Fans, ich freue mich über persönliche Grüße und Bewertungen mit bis zu 5 Sternen!
Vor und Nachname*
Ihre E-Mail (wird nicht veröffentlicht!)*
Ihre Sternebewertung*
Grußworte an den Künstler (mindestens 2 Wörter)*
Rock

Tipp des Monats

Berliner-Sonntagsblatt